You are here

Assar
Architects

NOTRE-DAME DE GRÂCE KLINISCH - Neue Fassade

CNDG
NOTRE-DAME DE GRÂCE KLINISCH - Neue Fassade

Das Projekt CNDG in Gosselies umfasst eine Renovierung der Fassaden sowie eine Ausdehnung der Klinik. Das bestehende Gebäude hat eine sehr diversifizierte Körperform, die sich aus 5 Hauptblöcken unterschiedlicher Höhe und einigen kleineren, um die Figur aus diesen 5 Blöcken verstreuten Raumkörpern zusammensetzt. Das Ganze ergibt ein wenig ästhetisches Bild. ASSAR ARCHITECTS hat sich mit der Außenhaut beschäftigt. Die Fassaden sollen vereinfacht und einheitlicher gestaltet werden, wobei das Ganze eine farbliche Identität erhalten soll, deren Ästhetik mit dem vorderen Teil harmonisiert. Für die Ausdehnung der Klinik sollen zwei neue Gebäudeflügel im vorderen Teil des Geländes gebaut werden. Bei den Fassaden handelt es sich um Vorhangwände aus hellem Glas, die ihre Lebendigkeit von farbigen Glaselementen erhalten. Die Farben der Glasscheiben folgen denselben Farbtönen wie die thermolackierten Platten. Ein großes metallverkleidetes Vordach überragt die Drop-off-Zone vor dem Gebäudeeingang.

Renovierung der Fassaden und Erweiterung der Klinik

Chaussée de Nivelles 212
6041 Gosselies
BE
ASSAR ARCHITECTS
klinisch Notre Dame de Grâce
Gesundheit & Wellness
Stadt- & Landschaftsplanung
Abgeschlossen
2011
2014
28 000 m2
Statiker: SETESCO
Fachingenieure: DTS
Bauunternehmer: GROVEN+ / BAJART

Clearfix